Datum:

22. Januar 2020
19. Februar 2020
25. März 2020
29. April 2020
27. Mai 2020
24. Juni 2020
22. Juli 2020
26. August 2020
23. September 2020
04. November 2020
und
16. Dezember 2020

jeweils pünktlich 9 bis ca. 18 Uhr

Ort:
Helios Universitätsklinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke),
Institut für Pathologie,
Haus 32, Heusnerstrasse 40,

3. Etage, Raum 502 (Parkhaus Sanderstrasse)

42283 Wuppertal.

Leitung: Prof. Dr. med. Werner Mendling
Deutsches Zentrum für Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe (www.werner-mendling.de)
Themen:

Infektiologie in der Weiterbildungsordnung,
Technik der Phasenkontrastmikroskopie,
normale und gestörte Vaginalflora,
bakterielle Vaginose, aerobe Vaginitis, Trichomoniasis,
Vulvovaginalkandidose,
genitale Chlamydia trachomatis – Infektion, Herpes genitalis,
Vaginalkandidosen,
A- und B- Streptokokken im Genitalbereich,
Harnweginfekte,
Harnsediment,
Bedeutung dieser Infektionen/Erreger für die
Schwangerschaft und das Neugeborene,
Diagnostik und Therapie;
mikroskopische Übungen an Nativpräparaten,
Beurteilung und Interpretation von Hefepilzkulturen,
Anforderung und Interpretation bakteriologischer Befunde.

Mittagspause: ca. 13.00 – 13.30Uhr

Lernerfolgskontrolle mit 15 multiple choice – Fragen.

Das Seminar wird von der FBA Frauenärztlichen Bundesakademie und der Arbeitsgemeinschaft für Infektionen und Infektionsimmunologie in der Gynäkologie und Geburtshilfe (AGII) empfohlen und ist von der Ärztekammer Nordrhein mit 11 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Anmeldung durch Mail an prof@werner-mendling.de und Zahlung der Gebühr von brutto 357,00 € (inkl. 19% UsSt.) an

Prof. Werner Mendling:
IBAN: DE93 3305 0000 0000 8674 32
BIC: WUPSDE33XXX

Erst mit der Einzahlung ist der Platz reserviert. Erneute Bestätigungen werden dann nicht geschickt. Zertifikate erhalten Sie am Seminartag.

Bei Absage des Platzes innerhalb von 7 Tagen vor dem Seminar wird die Gebühr nicht erstattet.

Es sind 22 Mikroskopierplätze vorhanden, deren Vergabe in der Reihenfolge der Anmeldung und Einzahlung erfolgt. Imbiss und Getränke werden gestellt.