Prof. Dr. med. Werner Mendling

Prof. Dr. med. Werner Mendling 2017-04-25T07:49:41+00:00

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Deutsche Zentrum für Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe wurde im April 2012 in Wuppertal gegründet und bietet Rat und Behandlung für Frauen und ihre Partner mit Infektionen oder Hautproblemen im Genitalbereich (Bedeutung der Laktobazillen, Pilzinfektionen, Bakterielle Vaginosen, Frühgeburt durch Störung der Scheidenflora, sexuell übertragbare InfektionenChlamydien, Gonorrhoe (Tripper), Herpes genitalis, LaktobazillenTrichomoniasisHumane Papillomviren (HPV) usw.).

Prof. Dr. med. Werner Mendling (Wuppertal) ist national und international als Experte für Infektionen in der Frauenheilkunde bekannt. Er führte z. B. als Chefarzt der beiden Vivantes – Frauenkliniken im Friedrichshain und Am Urban in Berlin eine entsprechende Spezialsprechstunde. Er ist Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Infektionen und Infektionsimmunologie in der Gynäkologie und Geburtshilfe (AGII) und Autor zahlreicher Publikationen auf diesem Gebiet.

Wissenschaftliche Forschung wird weiterhin über Dissertationen an der Humboldt – Universität (Charité) in Berlin betrieben.

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter: Tel +49 202 896-1401

Prof. Mendling ist Begründer der bisher über 200 Seminare für gynäkologische Infektionen mit Mikroskopierkursen, in denen er seit 1981 ungefähr 9000 Ärztinnen und Ärzte fortgebildet hat. Vulvaprobleme haben oft keine infektionsbedingte Ursache, sondern entstehen durch Hauterkrankungen wie z.B. Lichen sclerosus oder Lichen planus oder haben allergische Ursachen.

Werner Mendling
Werner MendlingProf. Dr. med.
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Lebenslauf